Wärmepumpe

Eine Wärmepumpe funktioniert sehr ähnlich wie Ihr Kühlschrank – nur umgekehrt. Während bei Ihrem Kühlschrank Wärme mit Hilfe eines Kühlmittels von innen nach außen transportiert wird, wird die Wärme (z.B. aus dem Erdreich) bei einer Wärmepumpe über das Heizsystem in Ihren Wohnraum geleitet. Das Kältemittel wird in der Wärmepumpe entsprechend verdichtet, wobei höhere Temperaturen entstehen, welche Sie zum Heizen benötigen.

Eine Vielzahl von Wärmequellen können mittels Wärmepumpen genutzt werden: Wasser, Sole, Erdwärme, Luft, Abwärme. Individuelle, lokale Gegebenheiten und Ihr Wärmebedarf entscheiden über die für Sie Beste Alternative. Gerne finden wir mit Ihnen gemeinsam die für Sie attraktivste Lösung.